Wassersport am Achensee

Ab ins kühle Nass

Mitten in den Tiroler Bergen eröffnet sich Ihnen ein echtes Wassersportzentrum. Der Achensee ist durch seine einzigartige Kulisse und die hervorragenden Windbedingungen beliebt bei Seglern, Surfern und Kitern. Auch Taucher sind von der guten Wasserqualität begeistert.

Segeln, Surfen & Kiten

In der Region rund um den Achensee finden Einsteiger und Profis perfekte Bedingungen vor. Für Anfänger stehen zahlreiche Schulen zur Verfügung um die Wassersportarten im Urlaub zu lernen. Für Profis sorgen die hervorragenden Windbedingungen für ein spannendes Vergnügen am Achensee. Meist herrscht am Vormittag leichter Südwind (1-2 Beaufort) und am Nachmittag Nordwind mit bis zu 3-5 Beaufort.

Details zum Wassersport am Achensee

Tauchen am Achensee

Der Achensee ist Tirols größter See und bietet Trinkwasserqualität. Das kommt den Tauchern zu Gute, die sich über eine perfekte Sicht unter Wasser freuen können. Auf der interaktiven Tauchkarte des Tourismusverbandes Achensee können Sie sich die drei beliebtesten Taucherspots (Hechenberg, Schwarzenau und Tunnel Süd) genauer ansehen.

Zu den Taucher-Hotspots

Baden am Hubertus-Strand

Für unsere Gäste, die lieber am eigenen Privatstrand in der Sonne liegen, bieten die vielen Surfer, Segler und Kiter eine tolle Show! Auch die Achensee-Schifffahrt sorgt für ein maritimes Flair in den Tiroler Bergen!

Zum Hubertus-Strand